Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite findet man Meldungen, Artikel und Bekanntgaben. Eben das, was im Moment in der Abteilung anfällt.

Dies sind die archivierten Beiträge aus dem Jahr 2015


Eltern-Kind-Training

Das alljährliche Eltern-Kind-Training war auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg. Viele Eltern fanden den Weg auf die Matte und konnten mit ihren Kindern trainieren und auf diese Weise erste praktische Erfahrungen mit dem Judosport sammeln. Zum Abschlus gab es für die Judoka noch eine Nikolausüberraschung.

Interessierte Eltern sind herzlich eingeladen am Diesntagstraining der Erwachsenen ab 20 Uhr in der Ballsporthalle teilzunnehmen.

[07.12.2015]


U12 und U15 erfolgreich beim Turnier in Neubeckum

Mit 10 Kämpfern trat der 1.SC Lippetal beim Kreiseinzelturnier in Neubeckum an und konnte gleich 10 Medaillengewinnen.

In der U12 gewann Lavinia ihre Gewichtsklasse, Anna und Laura zeigten in einem ihrer ersten Turniere gute Leistungen und belegten jeweils den 2. Platz. Bei den Jungs trafen Ole und Corvin in einer Gewichtsklasse aufeinander. Corvin konnte sich durchsetzen und gewann das Turnier, Ole wurde am Ende 3, ebenso wie Lasse und Robin in ihren Gewichtsklassen. Eine starke Leistung zeigte Marcel. Er setzte sich in stark umkämpften Auseinandersetzungen durch und siegte somit in seiner Gewichtsklasse.

In der U15 blieben Nina und Luc ohne Niederlage und belegten somit jeweils den ersten Platz in ihrer Gewichtsklasse.

[21.11.2015]


3. Platz bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft der U18

Bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft der weiblichen U18 in Holzwickede musste die Mannschaft aus Lippetal sich der Konkurrenz vom DSC Wanne-Eickel, Lünen und Sport Union Annen stellen.
Die stark Verletzung  geschwächte Mädchenmannschaft rund um den Coach Guido musste in der ersten Begegnung mit nur 4 Kämpferinnen den 6 Gegnerinnen aus Lünen stellen und war mit dem erreichten 3:3 Unentschieden zufrieden. Selina, Franzi und Alina (Tus Oeventrop) gewannen ihrer Kämpfe souverän. Nur Anne-Sophie konnte nach langer Verletzung noch nicht zu ihrer alten Form zurückfinden und musste sich geschlagen geben.
Gegen die übermächtigen Kämpferinnen von der Sport Union konnten sich keine der heimischen Kämpferinnen durchsetzen, so dass der Kampf mit 6:0 verloren ging,
Gegen den DSC Wanne- Eickel, mußten sich Selina und Franzi, die jeweils 1 Gewichtsklasse höher gekämpft haben, auch nach langen Kampf geschlagen geben, so das Alina und Annika Bayer nur noch eine Ergebniskorrektur vornehmen konnten, auch dieser Kampf ging  dann mit 2:4 verloren.
Trotz der beiden Niederlagen konnte sich die U18 Mädchenmannschaft des 1 SC Lippetal  über die Qualifikation zur  Westdeutschen Meisterschaft und eine hart erkämpften dritten Platz freuen.
Die WDM findet am 07.11.2015 in Duisburg statt, dann so hofft Guido mit einer vollzähligen Mannschaftsaufstellung.

[25.10.2015]


Unserer Judoka gewinnen die Mannschaftswertung des eigenen Lippepokal Turniers

Foto: Sebastian Moritz, Soester Anzeiger
Foto: Sebastian Moritz, Soester Anzeiger

Ungefähr 140 Judoka der U12 und U15 aus dem Judokreois Ostwestfalen und zahlreichen Gastvereinen kämpften um den Lippepokal. Für einige Judoka der U9 war dieses ihr erstes Turnier. Umso erfreulicher, dass wir es geschafft haben mIt einem Punkt Vorsprung die Mannschaftswertung zu gewinnen.


[27.09.2015]


Zwei Lippetaler Judoka bei den Veteranen Weltmeisterschaften 2015 in Amsterdam

Im September 2015 fand die World Judo Championships Veterans in Amsterdam statt. Dort nahmen zwei Judoka des 1. SC Lippetal e.V. teil.
In der Alterklasse M3 (40-45 Jahre) startete Andreas Krull in der Gewichtsklasse -100 kg und belegte den 7. Platz. Durch ein glückliches Los war er in der ersten Runde kampflos. In der zweiten Runde traf er auf einen starken Kämpfer aus Russland, dem er sich leider geschlagen geben musste. Im dritten Kampf ist sein Gegner verletzungsbedingt nicht angetreten, womit er als Sieger von der Matte ging. Im 4. Kampf begegnete er einem Kämpfer aus Spanien. Dort verlor er kurz vor Kampfende durch einen Haltegriff.
Markus Bader kämpfte in der Altersklasse M1 (30-35 Jahre) in der Gewichtsklasse -100 kg. Auch er hatte in der ersten Runde ein Freilos. Anschließend ging es um den Einzug ins Halbfinale. Der Gegner war ein Kämpfer aus England. Der Kampf ging über die komplette Kampfzeit, aber leider verlor er ihn durch eine kleinen Wertung. In der Trostrunde traf er auf einen starken Kämpfer aus Italien, der den Kampf dominierte und vorzeitig für sich entscheid. Markus Bader belegt insgesamt den 9. Platz.
2016 finden die World Judo Championships Veterans in Südamerika oder Japan statt. Die beiden Lippetaler sind motiviert, auch an dieser sportlichen Herausforderung teilzunehmen.

[20.09.2015]


3x Gold beim Walter Gimm Bezirksturnier in Kamen

Beim diesjährigen Walter Gimm Turnier der männlichen Jugend aus dem Bezirk Arnsberg konnten sich 3 der Lippetaler Judoka erfolgreich durchsetzen.
In der Altersklasse U12 startete Marcel Wolf in der mit 15 Teilnehmern stark besetzten Gewichtsklasse  -34kg. In den ersten beiden Kämpfen siegte Marcel ohne Schwierigkeiten mit einem gelungenem Konter bzw. mit einem Haltegriff. Im Halbfinale traf er dann auf einem Gegner aus Bochum, gegen den er über die komplette Kampfzeit gehen musste und mit einer kleinen Wertung besiegte. Im Finale traf er auf einen sehr starken Gegner aus Witten, den er jedoch nach nur 20 sec. mit einer Großen Außensichel schlagen konnte.
Luc Rittscher trat in der Gewichtsklasse bis -66kg der U15 an. Nach 2 vorzeitigen Siegen traf er im Finale auf einen Gegner, gegen den er noch auf dem letzten Turnier verloren hatte. Luc war begann sehr konzentriert und konnte nach nur 5 sec. mit einer Kontertechnik den Kampf für sich entscheiden.
Ebenso erfolgreich war Marcel Bajer in der Gewichtsklasse +91kg der U18 mit dem Gewinn der Goldmedaille.
Unglücklich dagegen verlief das Turnier für Jannis Wassiljew in der U18. Mit nur wenigen 100g zu viel auf der Waage wurde er in die Gewichtsklasse -81kg hochgestuft und anschließend aufgrund der geringen Teilnehmerzahl mit der Gewichtsklasse -90kg zusammen gelegt. Gegen Gegner dieser Gewichtsklassen hatte er kaum eine Chance, konnte sich abschließend jedoch noch Platz 3 sichern.

[13.09.2015]


3 Medaillen beim Amazonenturnier in Holzwickede

Beim jährlichen Amazonenturnier der weiblichen Judoka in Holzwickede trat der 1. SC Lippetal in kleiner Besetzung an, erkämpfte sich aber 3 hochverdiente Medaillen.


In der U12 ging Lavinia in der Gewichtsklasse bis 25kg an den Start. In zwei Begegnungen konnte sie sich mit einem Hüftwurf und einem Haltegriff jeweils vorzeitig durchsetzen und belegte abschließend den ersten Platz.



In der U18 kämpfte Anne-Sophie in der Gewichtsklasse bis 57kg in einem stark besetzten Feld. Nach einem klaren Sieg in der Vorrunde durch einen geschickten Konter unterlag Sie im Halbfinale gegen ihre Dauerkonkurrentin und spätere Siegerin aus  Brilon. Im Kampf um Platz 3 setzte Anne-Sophie sich dann wieder deutlich mit einem Haltegriff durch und sicherte sich somit die Bronzemedaille. In der Gewichtsklasse bis 70 kg startete Franziska mit einem Sieg nach nur 20 Sekunden Kampfzeit. Im Halbfinale dominierte sie den Kampf von Beginn an, konnte sich aber erst kurz vor Schluss durchsetzen. Im Finale traf  Franziska dann auf eine Kaderkämpferin aus Hagen mit Schwarzgurt. Mit ungeheurem Willen und voller Konzentration konnte Sie den Kampf lange offen gestalten und schließlich mit einem Schenkelwurf (Uchi-Mata) eindrucksvoll gewinnen.

[06.09.2015]


3 Mannschaftspokale beim Kyu Cup in Wickede

U9 und U12 beim Kyu Cup in Wickede
U9 und U12 beim Kyu Cup in Wickede

Einen zweiten Platz für die Manschaft der U12, sowie zwei dritte Plätze in den Mannschaftwertungen der U9 und U18 sind die tolle Ausbeute der Lippetaler Judoka bei dem mit über 200 Kämpfern stark besetztem Kyu Cup in Wickede. In den EInzeln konnten sich Henrik bei seinem ersten Turnier in der U9, Lavinia und Noah in der U12 und Marcel in der U18 die Goldmedaille sichern. Auch die anderen Judoka zeigten tolle Leistungen, so dass fast alle eine Medaille erkämpften. Die genauen Ergebnisse gibt es auf unserer "Erfoge"-Seite.

[31.05.2015]


Lavinia und Luc sichern sich Medaillien bei der Bezirksmeisterschaft in Kamen

Vivien und Lavinia bei der U12 BEM
Vivien und Lavinia bei der U12 BEM

Bei der Bezirksmeisterschaft der U12 und U15 traten Lavinia, Vivien (beide U12) und Luc (U15) an.

Lavinia konnte sich im ersten Kampf nach kleiner Wertung und anschließendem Haltegriff durchsetzen und unterlag erst im Final der Kreismeisterin aus Soest nach kompletter Kampfzeit, sicherte sich aber somit Silber bei den Leichtgewichten. Vivien trat in ihrem erst zweiten Turnier gleich auf Bezirksebene an und konnte lange mit den deutlich erfahreren Kämpfern mithalten. Leider musste sie sich im Kampf um Platz 3 geschlagen geben und belegte somit Platz 5. Luc überzeugte bei der Bezirksmeisterschaft mit einer kämpferisch starken Leistung, musste sich jedoch einmal knapp nach kompletter Kampfzeit geschlagen geben und erreichte somit bei der U15 das kleine Finale, in dem er sich die Bronzemedaille sicherte. Durch Platz 3 hat sich Luc für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert, wo er erneut angreifen wird.

[10.05.2015]


2 Kreismeister bei der U12 und U15 Meisterschaft in Welver

Die Lippetaler U9 und U12 Judoka
Die Lippetaler U9 und U12 Judoka

Ole [U12] und Luc [U15] sicherten sich bei der in Welver stattfindenden Kreismeisterschaften mit starken Leistungen den Titel. Zum guten Abschneiden der Lippetaler Judoka haben in der U12 noch beigetragen:

Lavinia und Vivien (jeweils 2. Platz)

Noah und Marcel (jeweils 3. Platz)

Insbesondere Vivien überzeugte bei ihrem ersten Judoturnier mit zwei überzeugenden Siegen und nur einer unglücklichen Niederlage.

Alle 6 Judoka haben sich somit für die in 2 Wochen in Kamen stattfindende Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

 

Beim gleichzeitig stattfindenden Ostwestfalen Cup der U9 und U18 gab es ebenfalls sehr gute Platzierungen:

1. Platz: Marcel [U18]

2. Platz: Nanija [U9] sowie Anne-Sophie und Selina [U18]

3. Platz: Johanna [U9]

[25.04.2015]


Erfolgreiche Gürtelprüfung der Judoanfänger

Trotz etwas Aufregung vor der ersten Gürtelprüfung zeigten sich unsere Judoanfänger sehr gut Vorbereitet. Alle Judoka bestanden die Prüfung und dürfen jetzt den weiß-gelben Gurt tragen.

 

v.l.n.r
Emma, Johanna, Vivien, Nanija Marie und Trainer Markus
Till, Linus und Henrik

 

Gleichzeitig gratulieren wir Jens zum gelb-orange Gurt.

[25.04.2015]


Markus und Guido erkämpfen Vize-Meister Titel bei der Deutschen Meisterschaft der Ü30

Bei der mit 380 Teilnehmern stark besetzten offenen Deutschen Meisterschaft der Männer und Frauen über 30 Jahre in Bad Belzig (Brandenburg), konnten sich Guido und Markus bis ins Finale vorkämpfen.

Guido (-100kg) und Markus (+100kg) erreichten ohne Niederlage das Finale der DEM, mussten sich dann jedoch gegen Kämpfer aus Bremen bzw. Niedersachsen geschlagen geben.

Insgesamt sind die beiden Vizemeisterschaften jedoch ein großer Erfolg für die Kämpfer des 1. SC Lippetal.

[25.04.2015]


Markus und Guido mit starker Leistung beim Internationalen Senioren Cup in Bochum

Beim Internationalen Senioren Cup in Bochum konnten Markus Bader und Guido Luhmann vom 1. SC Lippetal  überzeugen und kehrten mit 2 Medaillen zurück.
Markus Bader trat in der Gewichtsklasse über 90 kg der Ü30 an. Mit überzeugenden Leistungen konnte er alle Kämpfe nach kurzer Kampfzeit gewinnen und sicherte sich somit den Turniersieg.
Guido Luhmann trat trat in der Gewichtsklasse über 90 kg der Ü45 an. In der Vorrunde konnte auch er sich mittels Fußfeger gegen 2 Kämpfer aus Herford und Bochum durchsetzen. Im Halbfinale wartete ein schwerer Gegner aus Holland, der jedoch mit eine Gegendreher ausgekontert wurde. Erst im Finale musste sich Guido Luhmann gegen einen ehemaligen Bundesligakämpfer aus Bremen geschlagen geben. Somit reichte es für einen hervorragenden 2. Platz.

[29.03.2015]


Selina erfolgreich beim Westfalenturnier in Witten

Selina erreichte am Wochenende beim Westfalenturnier der jungen Frauen unter 18 Jahre in der Gewichtsklasse bis63 kg einen hart umkämpften dritten Platz.
Sie setzte sich in ihren Kämpfen gegen Gegnerinnen aus Herford und Dortmund durch.

[22.03.2015]


Danke Uwe !

Nach 10 Jahren an der Spitze der Abteilung Judo des 1. SC Lippetal übergab Uwe bei der Abteilungsversammlung seinen Posten an Guido, dessen Position als Kassierer bis zum nächsten Jahr unbesetzt bleibt. Als Jugendwart wurde Tini gewählt.


Uwe, wir danken Dir für deinen Einsatz in den vergangenen Jahren und wünschen Dir für die judofrei Zukunfta alles Gute.

[15.03.2015]


Erfolgreiche Kreis- und Bezirksmeisterschaft der U18

Bei den  Kreismeisterschaften der U18 in Welver traten Anne-Sophie, Selina, Luc und Marcel an. Anne-Sophie musste sich gegen zwei Kämpferinnen des Bezirkskaders geschlagen geben, konnte sich jedoch im Kampf um Platz 3 erfolgreich durchsetzen. Selina kämpfte im Finale ihrer Gewichtsklasse stark, unterlag jedoch knapp nach Punkten. Auch Luc musste sich mit 3 starken Gegnern auseinander setzten. Trotz guter Leistung blieb er leider erfolglos. Marcel wurde kampflos Kreismeister. Somit haben sich Anne-Sophie, Selina und Marcel für die Bezirksmeisterschaft in Lünen qualifiziert.

Bei dieser Meisterschaft trat Selina in einem sehr großen Feld an. Bis ins Halbfinale konnte sie alle Kämpfe vorzeitig gewinnen, unterlag dann jedoch der späteren Bezirksmeisterin. Im Kampf um Platz 3 setzte sich Selina jedoch wieder durch. Marcel konnte im Finale seinen Gegner bereits nach kurzer Kampfzeit besiegen und sicherte sich somit auch den Titel des Bezirksmeisters. Beide Kämpfer des 1. SC Lippetal qualifizierten sich somit für die Westdeutsche Meisterschaft.